Erinnerungen im Konflikt

Erinnerungen im Konflikt

4.11 - 1251 ratings - Source



Erinnerungen sind individuell, kollektiv und Ausdruck gesellschaftlicher VerhAcltnisse. AusgewAchlte Erinnerungen sollen an staatlich gefAprderten Orten u. a. nationale ZugehAprigkeit produzieren. Als ReprAcsentationen von Macht sind sie zudem umstritten. Annett Schulze zeigt, wie an vier bedeutsamen Erinnerungsorten ein national-kulturelles FunktionsgedAcchtnis im SA¼dafrika nach der Apartheid hergestellt wird. Nach dem Ende des Apartheidstaates und mit den ersten freien Wahlen im Jahr 1994 Acnderten sich die MachtverhAcltnisse und damit die Erinnerungspolitiken. Was offiziell erinnert wird, ist konflikthaft; welches Wissen auf den musealen Agenden Anerkennung findet und welches Wissen nur in bestimmten RAcumen sagbar ist, ebenfalls. Denn sowohl Nation-Building-Prozesse als auch ErinnerungsrAcume sind von Hegemonie und Dissidenz durchzogen, denen WidersprA¼che inhAcrent sind. Diese WidersprA¼che, so die Hauptthese, ermApglichen jedoch erst ein Widersprechen.Im Juni 2010 verApffentlichte Freedom Park sein Brand Manual, um die corporate identity des Ortes zu stAcrken. Detailliert beschrieben werden das Logo, die Farbpaletten, die Schrift und der a€žTone cf voicea€œ.687 Ausgehend vom KemgeschAcft, anbsp;...


Title:Erinnerungen im Konflikt
Author: Annett Schulze
Publisher:Springer-Verlag - 2013-02-06
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA